Unsere Philosophie

Wir haben die ausgetretenen Pfade der Gesundheitsbranche verlassen und stärken dich in gesundheitlicher Selbstkompetenz:

  • Innovative Wege
  • Evolutionsbasierte Wissenschaft
  • Integrative und zeiteffiziente Ansätze

Wir bieten dir eine Plattform, um den modernen Alltag energiegeladen, stressresistent und leistungsfähig zu meistern und zugleich Beruf, Gesundheit und Alltag erfolgreich zu vereinen. Dabei setzen wir auf die aktuellsten wissenschaftlichen Erkenntnisse aus den Bereich Gesundheit, Leistungsfähigkeit, Persönlichkeitsentwicklung und Biohacking.

klinische Psycho-Neuro-Immunologie

Die Vernetzung der Systeme

“Die klinische Psycho-Neuro-Immunologie (kPNI) ist die ganzheitliche, wissenschaftliche Betrachtung des Menschen mit all seinen Systemen, Funktionen und Interaktionen. Sie beschäftigt sich fächerübergreifend mit den permanenten Wechselwirkungen zwischen Organen und Organsystemen, der Persönlichkeit, sowie der sozialen Umgebung und Umwelt des Menschen.

Zahlreiche Lebensstilfaktoren wie Ernährung, Bewegung, Sexualität, aber auch Gedanken und Überzeugungen, die Umweltverschmutzung  oder das soziales Umfeld haben Einfluss auf unsere Organsysteme. Demnach bestimmt der Lebensstil über den körperlichen Zustand, das Wohlbefinden und letztendlich auch über Gesundheit und Lebensqualität.

Das Ziel der kPNI-Expertinnen und kPNI-Experten ist Störungen zu erkennen und die Systeme sowie deren Mechanismen zu beeinflussen, um diese wieder in einen homöostatischen Zustand zu bringen. Eine nachhaltige Verbesserung der Lebensqualität und des Wohlbefindens hat oberste Priorität und stehen stets im Fokus der Interventionen.”

https://www.kpni.at/info

Sport- und Bewegungswissenschaften

Die Sport- und Bewegungswissenschaften stellen eine interdisziplinäre Wissenschaft dar, um Probleme im Bereich Bewegung darzustellen und Fähigkeiten individuell zu fördern. Dabei werden wissenschaftlich fundierte Lösungsansätze und deren physische, psychische und soziale Auswirkungen vermittelt sowie Diagnose- und Trainingsverfahren für unterschiedliche Personengruppen umgesetzt.

Gesundheitswissenschaften

Die Gesundheitswissenschaften vereinen unterschiedliche wissenschaftlichen Einzeldisziplinen, um die Analyse und den Verlauf von Gesundheits- und Krankheitsprozesse zu evaluieren. Kern der Gesundheitswissenschaften ist die Verbesserung der Gesundheit der Bevölkerung durch präventive Maßnahmen und gezielte Gesundheitsförderung. So befasst sich diese Disziplin mit den geistigen, physischen, psychischen und sozialen Bedingungen von Gesundheit und Krankheit.

Evolutionsbiologie

Als Teilbereich der Biowissenschaft untersucht die Evolutionsbiologie das Evolutionsgeschehen im Laufe der Erdgeschichte bis zum heutigen Tag. Als interdisziplinäre Wissenschaft verknüpft sie zahlreiche biologische Disziplinen, wie z.B. Biochemie, Physiologie, Genetik sowie Verhaltens- und Molekularbiologie. Kurzum könnte man sagen, dass die Evolutionsbiologie mit der Entstehung des Lebens, der Entwicklung der Arten (Spezies) und den der Artbildung zugrundeliegenden Mechanismen auseinandersetzt.

Nichts in der Biologie ist sinnvoll, außer im Lichte der Evolution betrachtet. – Theodosius Dobzhansky

Evolve ist deine Akademie für mehr Energie und Leistungsfähigkeit im Alltag!

Zur Evolve-Akademie